Zum Unternehmen bremenports

Artikelbild Bremenports

125 Jahre

Europahafen Bremen

Er galt einst als größtes und modernstes Hafenbecken der Welt – der Europahafen. Inzwischen hat er seine ursprüngliche Bedeutung verloren. Im Rahmen der Entwicklung des Gebietes zur Überseestadt wurde der Hafen für eine touristische Nutzung hergerichtet. Die Hafenmanagement-Gesellschaft bremenports hat dabei im Auftrag der verantwortlichen WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH u.a. Kajen und Spundwände saniert, Dalben gerammt, Pontons für die Nutzung durch die Sport- und Freizeitschifffahrt gelegt und die Zugänge auf die Pontons geschaffen.

Heute, 125 Jahre nach seiner Eröffnung, ist der Europahafen zur maritimen Bummelmeile und zum touristischen Zentrum der neuen Bremer Überseestadt geworden

© 2014, bremenports GmbH & Co. KG