Zum Standort Bremen/Bremerhaven

Ports Pilot – die App der bremischen Häfen

5 Mai '15

Die Hafenmanagement-Gesellschaft bremenports hat, wie bremenports-Geschäftsführer Horst Rehberg am Dienstag (5.5.2015) in München mitteilte, zur Eröffnung der internationalen Messe transport logistic in München die App „Ports Pilot“ auf den Markt gebracht. Damit versorgen die Häfen Bremen und Bremerhaven Interessierte nun auch direkt auf das Smartphone oder Tablet mit aktuellen Meldungen und relevanten Informationen aus den bremischen Häfen.

Aus dem früher als „Ports Handbook“ bekannten Handbuch der bremischen Häfen ist die neue Broschüre und App „Ports Pilot“ entstanden - allerdings in einer deutlich schlankeren Fassung, die sich auf statistische und andere Basisinformationen über die bremischen Häfen beschränkt. Natürlich wird dabei nichts an Informationen eingebüßt, sondern die vielfältigen Möglichkeiten der modernen Technik werden genutzt, um (potentiellen) Kunden das umfangreiche Spektrum der bremischen Häfen noch einfacher näher zu bringen. „Unser Ziel ist es, das Printmedium in ein interaktives Onlineumfeld zu integrieren“, sagte Rehberg.

Die App bietet u.a. die Möglichkeit, im Unternehmensverzeichnis gezielt nach passenden Firmen und Behörden zu suchen, sodass bei Fragen oder Problemen schnell ein kompetenter Partner gefunden werden kann. Ein Veranstaltungskalender informiert laufend über anstehende Veranstaltungen in Bremen und Bremerhaven sowie Messen und Außenauftritte der bremischen Häfen weltweit.

Abgerundet wird die App mit einer Karte, die in Echtzeit die aktuellen Positionen der Schiffe in Bremen und Bremerhaven anzeigt.

„Ports Pilot“ ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar und steht in den jeweiligen Stores zum kostenlosen Download bereit. Natürlich ist auch weiterhin eine gedruckte Version des „Port Pilot“ in deutscher sowie auch englischer Sprache erhältlich. Die App wie auch die gedruckte Ausgabe richten sich an Hafenkunden, Messebesucher, Schüler, Studenten und darüber hinaus an jeden, der sich für die bremischen Häfen interessiert.

> www.bremenports.de/portspilot

 

Weitere Informationen: Michael Skiba, 0421 / 309 01 - 610

© 2015, bremenports GmbH & Co. KG

Background image bremenports