Zum Unternehmen bremenports

Die Masse macht’s

Umschlag von Massengütern

Massengüter werden in zwei Kategorien eingeteilt: in flüssige und in feste. Zur flüssigen Massengutladung zählen unter anderem Erdöl, Flüssiggas und Flüssigerdgas, während Schüttgüter wie Erze, Kohle und Mineralstoffe, aber auch Phosphat, Zement und Getreide zu den festen Massengütern gerechnet werden. Für alle diese Güterarten stehen in Bremen spezialisierte Terminals in verschiedenen Hafenarealen zur Verfügung.

Bremen ist in punkto Massengut eine Klasse für sich. Spezialanlagen, erstklassiges Handling und jede Menge Know-how zeichnen den Standort aus!

© 2017, bremenports GmbH & Co. KG