Zum Unternehmen bremenports

Fahrzeug-Drehscheibe mit Weltformat

Automobilumschlag über See

Der Automobilumschlag der bremischen Häfen erfolgt zum Großteil in Bremerhaven. Das Auto-Terminal, eine der größten Fahrzeug-Drehscheiben der Welt, zeichnet sich durch hohe Qualität, durchgängige Logistik, beste Verkehrsanbindungen und umfassenden Service aus. Im Jahr 2015 lag die Menge der umgeschlagenen Fahrzeugeinheiten bei 2.254.938 Fahrzeugen. Die Anzahl der Fahrzeuge im Import lag bei 566.587 und die Anzahl im Export bei 1.688.351.

Bremerhaven ist ein herstellerunabhängiger Automobilhafen: Fahrzeuge aus südostasiatischer Produktion (Japan, Korea) und deutscher Überseefertigung (USA) werden importiert, europäische und deutsche Hersteller verschiffen ihre Autos über Bremerhaven in die USA, nach Ostasien und Nahost.

Automobilumschlag über See in Bremen / Bremerhaven in Stücken


Jahr Empfang Versand Total
1990 413.140 293.713 706.853
1995 391.351 411.193 802.544
2000 441.813 658.173 1.099.986
2005 611.806 1.034.000 1.645.806
2008 800.760 1.278.129 2.078.889
2009 405.797 825.325 1.231.122
2010 403.830 1.227.613 1.631.442
2011 553.928 1.573.971 2.127.899
2012 491.650 1.690.343 2.181.993
2013 426.702 1.752.018 2.178.720
2014 485.682 1.783.830 2.269.512
2015 566.587 1.688.351 2.254.938

Anfragen und Anregungen zu aktuellen Statistiken:


Martina Ferreira

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen
Zweite Schlachtpforte 3
28195 Bremen
Tel.: +49 (0) 421 361-8206
Fax: +49 (0) 421 496-8206
Web: www.wirtschaft.bremen.de

IMPRessum

Alle Daten sind aus dem aktuellen Hafenspiegel.
Herausgeber: Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen

Quellen:

Bremische Umschlagsbetriebe
bremenports GmbH & Co KG
Statistisches Landesamt Bremen

© 2017, bremenports GmbH & Co. KG