Zum Standort Bremen/Bremerhaven

Schwerbehinderte Menschen

Integration und Förderung

Unser Anliegen ist es, soziale Verantwortung zu übernehmen und schwerbehinderten Menschen eine berufliche Perspektive zu erhalten oder zu eröffnen. bremenports beschäftigt etwa 10 Prozent schwerbehinderte Menschen und geht damit ganz bewusst weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus.

Damit das so bleibt, haben Geschäftsführung, Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung im Rahmen der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen eine Integrationsvereinbarung getroffen. Durch sie sollen Integration und Beschäftigungssituation von Schwerbehinderten im Unternehmen kontinuierlich und nachhaltig verbessert werden. Dabei unterstützen wir Initiativen, die den Einzelnen in seinem Arbeitsalltag angemessen fördern.

Neben der fachlichen Arbeit als Teamleiter Elektrotechnik ist mir ein gutes Betriebsklima wichtig. Für die Probleme meiner Kollegen habe ich immer ein offenes Ohr. Seit sechs Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich im Betriebsrat. Das ist viel zusätzliche Arbeit, doch ich kann auch etwas bewegen.

Ingo Albrecht
Elektrotechnik

© 2017, bremenports GmbH & Co. KG