Für die Erneuerung der Weichen 750 und 751 in der Verbindung zwischen der Vorstellgruppe Weddewarder Tief und der Eurogate Umschlagsanlage am CT 2/3 sind folgende Sperrungen erforderlich:

Von Montag, den 27.06.2022 um 07:00 Uhr bis Freitag, den 15.07.2022 um 17:00 Uhr wird der Gleisabschnitt zwischen Ls 531 III und Sh-2 Scheiben am BÜ Segment 1 durchgehend gesperrt. Dadurch können die Gleise 511-514 jeweils nur von der Südseite bedient werden.

Um mögliche betriebliche Einschränkungen zu reduzieren finden diese Arbeiten teilweise gleichzeitig mit den Asphalt- und Pflasterarbeiten im Bereich der Gleise 511-516 (CT 2/3) statt.

Diesen Artikel teilen

„Traditionelle Eisenbahnhäfen
mit 200km Gleislänge“

Gleisanlagen