Stark für Standort und Unternehmen

bremenports setzt sich ein für einen Standort mit Zukunft, einer smarten und vor allem nachhaltigen Zukunft. Deshalb vertreten wir die Interessen des Standorts auf wichtigen Veranstaltungen in der Region und im Ausland. Messen von Südamerika bis nach Asien stellen eine ideale Plattform für die Mitaussteller dar, um neue Kontakte zu knüpfen oder zu intensivieren. Das Rundum-Sorglospaket, das das Marketing-Team von bremenports anbietet, entlastet hierbei vor allem kleinere und mittlere Hafenunternehmen.

Wer in der Branche Kundenbeziehungen in aufbauen oder vertiefen möchte, ist mit einem Besuch beim „logistics talk“ gut beraten. Mit der Veranstaltungsreihe, die mehrmals im Jahr in unterschiedlichen Städten in Deutschland und im nahen Ausland stattfindet wollen wir genau dabei unterstützen. In Bremen wollen wir die Hafencommunity weiter zusammenbringen. Überregional wollen wir weitere Bündnisse schließen und mit Partnern Projekte vorantreiben. Denn den menschengemachten Klimawandel können wir nur abmildern, wenn wir technologisch, ökologisch und wirtschaftlich verantwortungsbewusst  handeln – gemeinsam und nachhaltig.

Hinweis

Für alle Veranstaltungen möchten wir darauf hinweisen, dass wegen der weltweiten Corona-Pandemie jederzeit Verschiebungen oder Absagen erfolgen können.

Kommende Veranstaltungen

Die FRUIT LOGISTICA umfasst weltweit alle Fresh-Produce-Geschäftsbereiche und -Marktteilnehmer und bietet den kompletten Überblick über sämtliche Innovationen, Produkte und Dienstleistungen in allen Handelsstufen.

Die Breakbulk Middle East ist die größte Veranstaltung der Region für die Projektverladung- und Breakbulkindustrie. Auf der Breakbulk Middle East werden sich mehr als 1700 Unternehmen aus über 70 Ländern sich den fachspezifischen Besuchern präsentieren.