Stark für Standort und Unternehmen

bremenports setzt sich ein für einen Standort mit Zukunft, einer smarten und vor allem nachhaltigen Zukunft. Deshalb vertreten wir die Interessen des Standorts auf wichtigen Veranstaltungen in der Region und im Ausland. Messen von Südamerika bis nach Asien stellen eine ideale Plattform für die Mitaussteller dar, um neue Kontakte zu knüpfen oder zu intensivieren. Das Rundum-Sorglospaket, das das Marketing-Team von bremenports anbietet, entlastet hierbei vor allem kleinere und mittlere Hafenunternehmen.

Wer in der Branche Kundenbeziehungen in aufbauen oder vertiefen möchte, ist mit einem Besuch beim „logistics talk“ gut beraten. Mit der Veranstaltungsreihe, die mehrmals im Jahr in unterschiedlichen Städten in Deutschland und im nahen Ausland stattfindet wollen wir genau dabei unterstützen. In Bremen wollen wir die Hafencommunity weiter zusammenbringen. Überregional wollen wir weitere Bündnisse schließen und mit Partnern Projekte vorantreiben. Denn den menschengemachten Klimawandel können wir nur abmildern, wenn wir technologisch, ökologisch und wirtschaftlich verantwortungsbewusst  handeln – gemeinsam und nachhaltig.

Kommende Veranstaltungen

Die Intermodal South America findet vom 5. März bis zum 7. März 2024 statt. Dort werden die Neuheiten der Unternehmen aus Brasilien und internationaler Unternehmen präsentiert.

Das gemeinsame Format der Bremischen Häfen und Hafen Hamburg Marketing hat sich unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" in Mitteldeutschland gut etabliert. Um dort anzuknüpfen wo beim letzten Mal aufgehört wurde.

Die BHV ist ein Verein mit rund 250 Mitgliedsunternehmen aus der Logistik-, Hafen- und Transportwirtschaft überwiegend aus Bremen und Bremerhaven. Zweck des Vereins ist es, die Interessen seiner Mitglieder wahrnehmbar zu machen und damit das Ansehen der Branche in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu steigern.

bremenports bietet, wie in den letzten Jahren, auch im Jahr 2024 Exkursionen zum Kompensationsraum Luneplate an, der sich durch die Herstellung von Kompensationsmaßnahmen zu einem bedeutenden Lebensraum für Tiere und Pflanzen entwickelt hat.
Die Luneplate ist aufgrund der Vorkommen an Brut- und Gastvögeln inzwischen ein gemeldetes EU-Vogelschutzgebiet, das als
größtes Naturschutzgebiet des Landes Bremen ausgewiesen wurde.
Die Entwicklung der Pflanzen und Tierwelt hat seit der Fertigstellung der Kompensationsmaßnahmen im Jahr 2012 einen hervorragen Verlauf genommen.

Die Veranstaltungsreihe LOGISTICS TALK ist ein Networkingevent mit beginnender Podiumsdiskussion und ist für Unternehmen der Seehafenverkehrswirtschaft vorgesehen. Deutschlandweit und in anliegenden Nachbarländer findet LOGISTICS TALK mehrmals im Jahr statt.

bremenports bietet, wie in den letzten Jahren, auch im Jahr 2024 Exkursionen zum Kompensationsraum Luneplate an, der sich durch die Herstellung von Kompensationsmaßnahmen zu einem bedeutenden Lebensraum für Tiere und Pflanzen entwickelt hat.
Die Luneplate ist aufgrund der Vorkommen an Brut- und Gastvögeln inzwischen ein gemeldetes EU-Vogelschutzgebiet, das als
größtes Naturschutzgebiet des Landes Bremen ausgewiesen wurde.
Die Entwicklung der Pflanzen und Tierwelt hat seit der Fertigstellung der Kompensationsmaßnahmen im Jahr 2012 einen hervorragen Verlauf genommen.

Die BHV ist ein Verein mit rund 250 Mitgliedsunternehmen aus der Logistik-, Hafen- und Transportwirtschaft überwiegend aus Bremen und Bremerhaven. Zweck des Vereins ist es, die Interessen seiner Mitglieder wahrnehmbar zu machen und damit das Ansehen der Branche in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu steigern.

Die BHV ist ein Verein mit rund 250 Mitgliedsunternehmen aus der Logistik-, Hafen- und Transportwirtschaft überwiegend aus Bremen und Bremerhaven. Zweck des Vereins ist es, die Interessen seiner Mitglieder wahrnehmbar zu machen und damit das Ansehen der Branche in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu steigern.